banner.jpg

1. S(w)ing Gottesdienst

When The Saints Go Marching in...

und hunderte Besucher der 16. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage sowie des 38. Quedlinburger Musiksommers und viele Quedlinburger folgten der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde und des Freundeskreis "Quedlinburg swingt" e.V. zum 1. S(w)ing Gottesdienst in die Marktkirche. Unter den Besuchern war der Oberbürgermeister Frank Ruch und als Gast US-Generalkonsul Timothy Eydelnant. Er hatte im Internet von unserer Veranstaltung gelesen. Weiterhin konnten wir Gäste aus der gesamten Bundesrepublik, aus Japan, Dänemark, Österreich, Belgien, Polen, den Niederlanden und Schweden begrüßen.

Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Ökumenischen Jugendchor Quedlinburg unter Leitung von Kantorin Christine Bick, Lutzemanns Jatzkapelle und Pfarrer Christoph Carstens. Wir erlebten ein intensives Zusammenspiel von Musik und Wort, von Andacht und Frohsinn. Die Musik erfüllte die ganze Kirche. Chor, Jatzkapelle und Besucher waren eins. Solch eine Harmonie ist gut für Quedlinburg. Die zum Thema passende Predigt von Pfarrer Carstens zeigte auf, welche Kraft, Liebe und Macht Musik auf die Menschen ausüben kann und das unabhängig von Religion, Hautfarbe, Herkunft und Geschlecht. "Max" hat unsere Türen, Fenster und Herzen geöffnet.

Unser besonderer Dank gilt der Ev. Kirchengemeinde und Domorganist Markus Kaufmann, Initiator des S(w)ing Gottesdienstes.

2020 wird es wieder einen S(w)ing Gottesdienst geben. Im Jubiläumsjahr 2019 gibt es aus terminlichen Gründen keine Möglichkeit.

Die Kollekte kommt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Ev. Kirchentag und karitativen Zwecken zugute.

(zur Anzeige in voller Größe bitte Bild anklicken)

Gottesdienst1
Gottesdienst2
Gottesdienst3
Gottesdienst4
Gottesdienst5