Kopf_Dixie.jpg

Coin Hill Swing Company (Thale) - 2003, 2004

 Ein Lehrerkonzert im Mai 2001 in Quedlinburg, war die Geburtsstunde für die Band Coin Hill Swing Company. Alle Mitglieder der Formation sind Berufsmusiker und lehren an Musikschulen in Quedlinburg und Leipzig. So auch der "Neue", in der Band, der Posaunist Frank Gerth aus Leipzig. Er spielt seit 2003 bei Coin Hill.

Ihre musikalischen Erfahrungen haben die Profimusiker vor vielen Jahren in einigen Top-Orchstern der ehemaligen DDR gesammelt. Unter anderem bei Fips Fleischer, der Klaus Fischer Band oder in den Radio Big Bands in Leipzig und Berlin.

Mit ihrer Musik wollen sie die Tradition und das Erbe von Duke Ellington und Glenn Miller bewahren. In ihrem Repertoire findet sich neben den Klassikern aber auch jede Menge Mainstream-Jazz.

2002 ist ihre erste CD erschienen: ".....nothin but swing".
Sie ist dem verstorbenen Bandmitglied Siegfried Gottowik gewidmet.

Besetzung:

Rolf Ernst Trompete/Bandleader
Werner Schajka Tenorsaxophon/Geschäftsführer
Friedemann Ficker Klarinette/Altsaxophon
Jürgen Kruschwitz/Franz-Josef Marx Piano
Reinhold Ratthey jr. Kontrabass
Lothar Voigtländer Schlagzeug
Frank Gerth /Andreas Reichelt/Mathhias Hochmuth Posaune
Conny Herrmann Sängerin

 

Kontakt:
Werner Schajka
Poststraße 5
06502 Thale
Tel: 0 3947 – 77 20 02
Fax: 03947 – 77 20 02
Mobil: 0175 – 36 48 73 3
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
19.08.2019 - 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung 08/2019

Festivals im Festivalticker

Freundeskreis

Dixieland und Swing in einer 1000-jährigen Fachwerkstatt und im Selketal im Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen braucht Förderer!

Helfen Sie mit!

--> mehr

Homepage-Sicherheit